AKTUELLE HERAUSFORDERUNGEN

ORGANISATION

PERSONAL

PUBLIKUM

SAMMLUNG

GEBäUDE

KOMMUNIKATION

RECHT

 Login

Dr. Alke Dohrmann

Dr. Alke Dohrmann Studium der Ethnologie, Politologie und Kulturgeographie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Magister 1997; Promotion 2003 an der Georg-August-Universität Göttingen; 1997 bis 1999 wissenschaftliches Volontariat am Niedersächsischen Landesmuseum Hannover/Völkerkunde; seit 2004 freiberufliche Tätigkeit als Ethnologin, wissenschaftliche Autorin und Lektorin; 2008 bis 2009 Ethnologin an den Lübecker Museen/Völkerkundesammlung; seit 2006 im Projekt „Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Archive und Bibliotheken“ der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK) tätig; seit 2008 Projektleiterin des SiLK – Sicherheits-Leitfadens Kulturgut, seit 2016 im Auftrag des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und
Katastrophenhilfe (BBK).

ARTIKEL von Dr. Alke Dohrmann

Notfallverbünde

Aufgaben und neue Herausforderungen // Die Schätze, die in der reichen Kulturlandschaft Deutschlands in Museen, Archiven, Bibliotheken, Sammlungen, Kirchen, Burgen, Schlössern und weiteren Einrichtungen bewahrt werden, sind zahlreichen Risiken und Bedrohungen ausgesetzt. Für ein schnelles, zielgerichtetes und koordiniertes Handeln im Notfall ist es sinnvoll, sich mit anderen Einrichtungen vor Ort zusammenzutun und gemeinsam Präventionsmaßnahmen für Notfälle zu erarbeiten. Dies erfolgt zumeist in der Form von sogenannten Notfallverbünden.
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: